Kinder – MUTKids

Kindertraining MUTKids

Manchmal verhalten sich Kinder wie Mäuse, manchmal wie Monster. Dabei geht es in dem Kindertraining gar nicht um Mäuse und Monster, sondern vor allem um das Kind selbst. Jeder hat mal was von einer Maus oder einem Monster in sich. Im Kin-dertraining wollen wir trainieren, uns selbstbewusst zu verhalten. Ziel des Trainings ist der Aufbau und die Erweiterung der sozialen und emotionalen Kompetenzen.

Die wesentlichen Inhalte des Kindertrainings sind:

  • Gefühle wahrnehmen und ausdrücken
  • Wünsche und Bedürfnisse erkennen und benennen
  • Ich präsentiere mich – Stehen auf der Bühne
  • Selbstvertrauen aufbauen
  • Ermutigen lernen
  • Verantwortung für mich und mein Handeln übernehmen
  • Aus Fehlern lernen – Der Umgang mit Kritik
  • In Entspannungsübungen und Massagen loslassen

Und vor allem wollen geht es darum, dass die Kinder viel Spaß dabei haben, sich in Ermutigung zu üben.

Das Training kann in zwei Altersklassen oder aufgrund unterschiedlicher Methoden mit insgesamt 15 Einheiten für alle Kinder von 5 – 12 Jahren durchgeführt werden.

  1. „MUTKids I – Mut tut Kindern gut (5 – 7 Jahre)                          5 Einheiten
  2. „MUTKids II – Die Maus, das Monster und ich“ (8 – 12 Jahre) 10 Einheiten
    Jede Einheit besteht aus 90 Minuten. Die Einheiten sind themenorientiert und beinhalten einzelne Phasen. Sie eigenen sich daher auch für pädagogische Tage. Der Ablauf (Rückmeldung – Entspannung/Bewegungsübung – Erzählsteinrunde/Übungen/Aufgaben – Trainingsaufgaben – Abschlussrunde) bleibt mit wenigen Abweichungen in jeder Einheit gleich.

TERMINE auf Nachfrage

Werbeanzeigen
%d Bloggern gefällt das: